Förderungen

Die Bürgerstiftung Holzkirchen wurde mit einem Grundstockvermögen von 50.000 Euro im Mai 2012 von Bürgerinnen und Bürgern errichtet. Da die Satzung den "10 Merkmalen einer Bürgerstiftung" entspricht, erhielt sie erstmalig im Oktober 2012 das Gütesiegel des "Arbeitskreises Bürgerstiftungen" im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Hierdurch konnte sie u.a. erfolgreich an Ausschreibungen von Förderprogrammen teilnehmen.

Eine gute Kooperation pflegt die Bürgerstiftung Holzkirchen mit der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG. Die Raiffeisenbank war mit 20.000 Euro eine Gründungsstifterin der Bürgerstiftung. Sie fördert die Aktivitäten der Bürgerstiftung durch Spenden und die aktive Mitgestaltung von Aktivitäten.