Bürgerschaftliches Engagement

HELP

ist eine durch die lagfa Bayern e.V. geförderte Initiative zur Stärkung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die wertvolle Arbeit aller Ehrenamtlichen im Ort professionell und kompetent zu unterstützen. Denn wir wissen, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gemeinde, aber auch für jede*n Einzelne*n ist – für die, die helfen und die, denen geholfen wird.

Hier geht’s direkt zur Ausstellung!

+++

Liebe Vereine, Projekte und Ehrenamtliche!
Heute wollen wir Euch auf eine ganz besondere Mitmachaktion von uns (in enger Zusammenarbeit mit dem Verein KulturVision) aufmerksam machen. 
Ihr müsst nicht viel tun, könnt aber jede Menge Aufmerksamkeit für Euch und Eure ehrenamtliche Arbeit bekommen. Bitte macht alle mit und zeigt dem ganzen Landkreis, wie Ihr in Euren Vereinen Vielfalt lebt!

»Vielfalt im Schaufenster – Unser Landkreis: engagiert und bunt!«

Mitmachaktion für alle Vereine, engagierten Projekte und Ehrenamtlichen im Landkreis Miesbach  

Die erfolgreiche Aktion »Kunst im Schaufenster« (u.a. in Holzkirchen, Otterfing und Bad Wiessee) soll weitergehen. Diesmal nicht mit Kunstwerken aus der Region, sondern mit professionellen Fotos der Ehrenamts-Szene des gesamten Landkreises. 

Sie singen als einziger Jugendlicher im Chor und schaffen gemeinsam mit den Senioren Großartiges? Sie haben Menschen in Ihrer Sportmannschaft, die ADHS haben? Für Ihr soziales Projekt ist eine Ehrenamtliche tätig, die vor vielen Jahren aus der Türkei nach Bayern kam? In Ihrem Verein arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen?
Dies alles sind nur Beispiele.
Wir möchten es jetzt genau wissen: Was bedeutet für Sie als Engagierte im Landkreis Miesbach das Thema »Vielfalt«? 

Unter dem Motto »Vielfalt im Schaufenster – Unser Landkreis: engagiert und bunt!« ruft KulturVision e.V. gemeinsam mit der Ehrenamtsagentur HELP der Bürgerstiftung Holzkirchen alle Vereine, Projekte und ehrenamtlichen Organisationen auf, bis zum 14. Mai ein Foto zu schicken, das zeigt, wie die Menschen in ihrem Verein Vielfalt leben. Und dazu in kurzen Sätzen zu beschreiben, warum das wichtig für sie ist.

So bunt die Vereinslandschaft ist, so vielfältig werden sicher die Antworten ausfallen. Den Initiatorinnen geht es dabei nicht um eine Bewertung der Fotos oder Aussagen – sondern die ersten 25 Vereine oder ehrenamtlichen Projekte, die sich bewerben, erhalten automatisch ein kostenfreies und professionelles Fotoshooting unter Begleitung der Theaterpädagogin Sarah Thompson. Aber auch die Vereine, die nicht unter diesen ersten Bewerbern sind, werden ausgestellt: Sie werden Teil einer Fotocollage auf der großen Plakataktion, in der Pressearbeit und auf www.buergerstiftung-holzkirchen.de/help/ und www.kulturvision.de.

Bei der Foto-Ausstellung, die dann ab dem 19.6. zunächst in Schaufenstern in Holzkirchen zu sehen sein wird, haben alle Vereine die Möglichkeit, auf ihre Arbeit und ihre Angebote aufmerksam zu machen. Denn das Wichtigste bei dieser Aktion ist, dass die für das Zusammenleben im Landkreis so wichtige Engagement-Szene Flagge bekennt:
Wir sind für Euch da. Wir sind engagiert und bunt. Und: Wir brauchen Euch im Ehrenamt.

Die Vernissage soll am 19.6. in Holzkirchen starten. Dies ist der »Tag der offenen Gesellschaft« und dementsprechend ein idealer Termin für das Vorhaben. Enden soll die Ausstellung symbolträchtig am 16.7., dem Tag der »Einweihung des Platzes für Menschenrechte« vor dem KULTUR im Oberbräu. Danach soll die Ausstellung noch in anderen Kommunen des Landkreises gezeigt werden.

Übrigens: Nach der Wanderausstellung werden die Profi-Fotos an die Vereine zur Eigennutzung übergeben.

AUF EINEN BLICK:

Mitmachen können alle Vereine, Projekte und nicht-profitorientierten Organisationen im Landkreis Miesbach. Bitte schicken Sie uns ein zur medialen Verwendung freigegebenes Foto (alles ist möglich: ein altes Archivbild, ein aktueller Schnappschuss, ein aus einer Video-Konferenz rausfotografiertes Foto oder ein Handybild), das zeigt, wie die Menschen in Ihrem Verein Vielfalt leben. Senden Sie dies zusammen mit ein paar wenigen Sätzen, was diese Vielfalt für Ihre ehrenamtliche Arbeit bedeutet, an: redaktion@kulturvision-aktuell.de.

Wenn Sie noch Fragen (auch zum Foto oder Inhalt) haben, melden Sie sich gerne unter redaktion@kulturvision-aktuell.de oder 0157/32 42 64 78.
EINSENDESCHLUSS ist der 14.5.2021 – die ersten 25 Bewerber*innen erhalten automatisch ein professionelles Fotoshooting und bekommen die Möglichkeit, sich in der Schaufenster-Ausstellung zu präsentieren.
 +++

 

»Ein Ort wird da zur Heimat,
wo man sich engagiert.« 

Was wir für Sie tun können…

…wenn Sie ein Ehrenamt übernehmen möchten:

Wir informieren Sie in unserer Stellenbörse über die Holzkirchner Vielfalt an Tätigkeitsfeldern in den Bereichen Kultur, Umwelt,  Soziales und Sport. Wenn Sie mögen, finden wir bei einem kostenlosen Beratungsgespräch gemeinsam heraus, welches Ehrenamt zu Ihrem Zeitbudget, Ihrer Motivation und Ihrer Berufserfahrung passt. Wir berichten Ihnen dabei, welche Vorteile ein Ehrenamt für die Gemeinde, die Gesellschaft, aber auch für Sie persönlich haben kann. Rufen Sie uns gerne an unter 0157 32 42 64 78.

Geplant ist außerdem eine WhatsApp-Gruppe mit Namen: »Call for help«. Dort können Sie sich registrieren lassen, wenn Sie nur kurzfristig und stundenweise Zeit für ein Engagement haben und sich keiner Organisation fest verpflichten wollen.

Wenn Sie eine eigene Projektidee oder ein Konzept für eine Initiative haben und dabei Unterstützung brauchen, sind Sie ebenfalls bei uns richtig.

…wenn Sie als Verein, Initiative oder Projekt ehrenamtlich Mitarbeitende suchen:

Wir bieten gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinen, Projekten und Initiativen, die im Rahmen unserer Richtlinien aktiv sind, die Möglich­keit, ihr Engagement mit einem Flyer an unserem Beratungsstandort in der Bücherei zu präsentieren.

Wenn Sie aktuell nach engagierten Mitarbeitenden suchen, unterstützen wir Ihre wertvolle Arbeit durch eine Jobbörse, auf der wir schnell und ohne bürokratische Hürden ehrenamtliche Stellen veröffentlichen. Außerdem nehmen wir Ihre Organisation bei unserem »Call for help« in den Blick. Eine starke Anerkennungskultur, effektives Konfliktmanagement und die Absicherung der Ehrenamtlichen sind uns wichtig, weshalb wir Ihnen Informationen und Fortbildungen speziell zu diesen Themen anbieten wollen.

…wenn Sie eine nicht-profitorientierte Organisation gründen wollen:

Wir bieten an, dass Sie über unsere Netzwerke und bei Get-Together-Terminen Gleichgesinnte kennenlernen.

Außerdem informieren wir Sie zu Fördermöglichkeiten und bieten Fortbildungen an: Gelungene Zusammenarbeit mit Freiwilligen, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising könnten dabei Themen sein.

…wenn Sie ein Unternehmen in Holzkirchen leiten:

»Corporate Volunteering« (abgekürzt CV) bezeichnet die Bereitschaft von profitorientierten Unter­nehmen, ihre Mitarbeitenden für gemeinnützige, also ehrenamtliche Arbeit freizustellen. Dies bietet einen Mehrwert für das Unternehmen, seine Mitarbeitenden und die Gesellschaft, denn CV steigert die Attraktivität des Arbeitgebers, die Motivation der Mitarbeitenden und deren Verwurzelung in der Gemeinde.

Die Unterstützung gemeinwohlorientierter Organisationen durch regionale Unternehmen wiederum führt zu einer Anerkennung der Zivilgesellschaft.

Melden Sie sich hierzu gerne telefonisch, per Mail oder nach Absprache auch persönlich (siehe Kontakt).

Was wir uns für Holzkirchen wünschen:  

Wir sind fest davon überzeugt, dass eine tragfähige Ehrenamtslandschaft für den sozialen Zusammenhalt in einer Gemeinde unverzichtbar ist. Da die Suche nach Freiwilligen und das Erkennen ihrer Bedürfnisse oftmals die Kernkompetenzen der Organisationen überfordern, werden sie bei uns sinnvoll gebündelt und professionalisiert. Und dies führt zu einer Stärkung des Holzkirchner Gemeinwohls, an dem uns viel gelegen ist.

Anke Bahr

Anke Bahr

bahr@bs-hoki.de

Ulrike Henking

Ulrike Henking

henking@bs-hoki.de

Für unsere Stellenangebote bitte hier klicken!

Für unsere kostenfreien Seminare bitte hier klicken!

Offene Bürozeiten:

 Mittwoch, 18:00- 21:00 Uhr in der Gemeindebücherei Holzkirchen.
Wegen Corona bitte nur nach telefonischer Anmeldung.
Telefon und WhatsApp

0157 – 32 42 64 78